Skip to Content Julius Bär

JB Tracker Zertifikat auf den Black Friday Basket 2018 und JB Long/Short Leverage Zertifikat

Am 23. November findet der Black Friday statt, welcher traditionell als Startschuss des Weihnachtsgechäfts gilt. Dank einer gesunden Wirtschaft und eines starken Verbrauchervertrauens, gehen wir davon aus, dass das Weihnachtsgeschäft auch in diesem Jahr wieder die Art von kontinuierlichem Umsatzwachstum beim Holiday Shopping bringen wird, an die wir uns in den letzten Jahren gewöhnt haben.

Die Besorgnis über Handelsspannungen, steigende Zinssätze und die erneute Volatilität des Aktienmarktes sind zwar nicht völlig unbegründet. Dennoch bleiben wir zuversichtlich, dass diese Weihnachtszeit eine weitere für die Rekordbücher sein wird. Der Gesamtumsatz der Weihnachtsgeschäftssaison wird voraussichtlich auf USD 721 Milliarden geschätzt, welcher einem weiteren Rekordwert entspricht. Gleichzeitig signalisieren die jüngsten Wirtschaftsindikatoren ein anhaltend robustes globales Wachstum.

Wir bieten zwei Zertifikate an:

  • Anleger, die allgemein bullish auf Aktienmärkte sind, können in ein Tracker-Zertifikat investieren, das zu 100% aus US-Aktien zusammengesetzt ist, die voraussichtlich von der Weihnachtseinkaufssaison profitieren werden.
  • Anlegern, die über die jüngste Zunahme der Volatilität und einer möglichen Korrektur an den Aktienmärkten besorgt sind, bieten wir ein Long-Short Zertifikat mit Hebel an (200% Exposure) , mit Long dem Black Friday Basket gegenüber Short dem S&P 500 Index. Mit diesem Produkt können Anleger das Marktrisiko teilweise reduzieren und von einer Outperformance des Black Friday Baskets gegenüber dem S&P 500 Index profitieren.
Back to top