Skip to Content Julius Bär

Barriere-Kapitalschutz-Zertifikate auf verschiedene Indizes

Wir sehen nach wie vor Aufwärtspotential für die Aktienmärkte in den Industriestaaten. Der Grund dafür ist eine weiterhin expandierende Weltwirtschaft, angemessene Aktienbewertungen und über die Zeit steigende Gewinne. Dennoch sind die Märkte anfällig für externe Schocks, wie die Ereignisse im Nahen Osten und die Verbreitung des Coronavirus in den ersten Wochen dieses Jahres verdeutlichen. Längerfristig orientierte Anleger sollten aber den Kurs beim Auftreten solcher 'externer' Schocks halten und investiert bleiben.
 
Für Anleger, die Anlagen für ihre US-Dollar-Bargeldbestände suchen; die Positionen mit Kapitalschutz in ihrem Portfolio halten möchten, oder auch eine erhöhte Volatilität an den Märkten nicht ausschliessen und/oder Gewinne absichern möchten, aber trotzdem weiterhin im Markt investiert bleiben wollen, können Kapitalschutz-Zertifikate mit einem attraktiven Rendite-Risiko Profil interessant sein.
 
In diesem Zusammenhang haben wir eine neue Serie von Julius Baer 100% Barriere-Kapitalschutz-Zertifikaten auf den S&P 500-Index, den Eurostoxx 50-Index und den SMI Index
in Zeichnung gelegt.
Back to top