Skip to Content Julius Bär

Multi Barrier Reverse Convertible auf Energieaktien

Wir teilen die optimistische Einschätzung und Übergewichtung von Julius Baer Research im Energiesektor, vor allem aus Bewertungsgründen. Basierend auf dem normalisierten Gewinn ist es der einzige reine Value Case am Aktienmarkt. Darüber hinaus bieten Energieaktien eine marktführende Cashflow-Generierung sowie die attraktivsten Dividendenrenditen und ein solides Gewinnwachstum.

Im aktuellen Makroumfeld, das durch eine niedrige, aber leicht steigende Inflation gekennzeichnet ist, bieten Energieaktien erhebliche Diversifikationsvorteile. Sie stellen auch eine mögliche Absicherung gegen politische Risiken dar, die strukturell zu steigen scheinen. Darüber hinaus bieten rekordtiefere relative Bewertungsniveaus ein hohes Bewertungspotenzial.

In diesem Sinne haben wir ein Multi Barrier Reverse Convertible auf drei grossen Öl- und Gasunternehmen, die hohe Dividenden liefern, in Zeichnung platziert. Dieses Produkt ermöglicht es Anlegern, attraktive Renditen zu erzielen bei gleichzeitig unbegrenztem Aufwärtspotenzial und bedingten Schutz.

Highlights:

  • Garantierter Coupon von 4.25%
  • 100%ige Beteiligung an der durchschnittlichen Wertentwicklung der Basiswerte über dem Ausgangspreis und dem absoluten Coupon
  • Julius Bär Research Rating - Royal Dutch Shell (BUY), Eni SPA (BUY), Total (HOLD)
Back to top